bestecken


bestecken
Besteck, bestecken
stecken.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bestecken — Bestêcken, verb. reg. act. 1) Für das einfache stecken; doch nur in den gemeinen Mundarten, wo man mehrmahls bestecken bleiben, für stecken bleiben höret. Ob er besteckt mit seinem füeß, So thu im deßhalben khein püeß, d.i. hilf ihm nicht,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bestecken — Bestecken, 1) einen Schlag od. ein Feld b., es mit einem Zeichen (z.B. Strohwisch) versehen, damit das Vieh nicht dorthin getrieben werden soll; 2) (Bergw.), das Bergeisen b., einen Stiel od. Helm in dasselbe machen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bestecken — Bestecken, s. Gewinnungsarbeiten …   Lexikon der gesamten Technik

  • bestecken — be|stẹ|cken 〈V. tr.; hat〉 vollstecken, durch Anstecken von Gegenständen schmücken ● mit Blumen bestecken; eine Grabstelle mit Tanne bestecken * * * be|stẹ|cken <sw. V.; hat: auf etw. stecken; mit etw. Aufgestecktem schmücken: den Christbaum… …   Universal-Lexikon

  • Bestecken — Bist du schon besteckt, greiff ans Rad, so gehet der Karren. – Petri, II, 46. Ueber »bestecken« vgl. Grimm, Wb., I, 1663 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • bestecken — be|stẹ|cken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wellner — Einfahrt zum Wellnerschen Fabrikhallenkomplex in Aue Die Firma Wellner war ein Großproduzent von Bestecken und metallenem Tafelgeschirr, sie hatte zwischen 1854 und 1958 ihren Hauptsitz in Aue in Sachsen. Von 1958 bis 1992 wurde dort unter dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Besteckgabel — Stäbchen, Porzellanlöffel, Teelöffel, Esslöffel, Gabel, Messer, Fischmesser Ein Gedeck einer großbürgerlichen Tafel, Deutschland, nach 1888 …   Deutsch Wikipedia

  • Esslöffel — Stäbchen, Porzellanlöffel, Teelöffel, Esslöffel, Gabel, Messer, Fischmesser Ein Gedeck einer großbürgerlichen Tafel, Deutschland, nach 1888 …   Deutsch Wikipedia

  • Eßlöffel — Stäbchen, Porzellanlöffel, Teelöffel, Esslöffel, Gabel, Messer, Fischmesser Ein Gedeck einer großbürgerlichen Tafel, Deutschland, nach 1888 …   Deutsch Wikipedia